Michls HundetreffFacebook
Michls Hundetreff

06.09.2015 Zirkeltraining bei Michls Hundetreff

 
 Michls Hundetreff  
   
   
Was ist das Zirkeltraining?  
   
Zirkel- bzw. Longiertraining mit Hunden ist eine nicht weit verbreitete, aber eine alt hergebrachte Motivations-Strategie zur Erhöhung der Bindung zwischen Hund und Mensch. Gerade bei Hunden, die sich leicht von Reizen aller Art ablenken lassen, bietet es eine gute Möglichkeit, die Kommunikation im Hund/Mensch-Team aufzubauen, zu verbessern und zu festigen. Man benötigt dafür eine ebene Wiese, auf der man mit Zelt-Heringen und einem Band einen Kreis absteckt, der einen Durchmesser von 20 Metern hat. Er bildet eine optische Grenze, die der Hund nicht überschreiten darf.
 
   
Beim Zirkeltraining wollen wir den Hund nicht neben uns im Fuß führen, sondern unser Ziel ist es, eine Kontrolle auf Distanz zu bekommen. Zuerst an der kurzen Leine, dann an der langen und später auch ohne Leine, soll der Hund aufmerksam mit Blickkontakten auf der Außenbahn mit seinem Menschen mitlaufen. Die Kommunikation läuft über die Körpersprache, also mit Sichtzeichen, und Schritt für Schritt wird die Distanz zum Hund vergrößert. Der Hund soll in der Lage sein, verschiedene Gehorsamkeitsübungen auszuführen. Im fortgeschrittenen Stadium können zusätzlich kleine Hindernisse auf der Außenbahn bewältigt werden.  
   
Michls Hundetreff   
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
Die größte Schwelle, die der Hundehalter zu überwinden hatte, war es den Hund immer wieder mit ganzer Konsequenz aus dem Ring zu werfen, wenn er Herr-/Frauchens „Nähe“ suchte. Zu unser aller Erstaunen kapierte der Hund meist schneller als wir, was zu tun und zu lassen ist. Die „menschlichen“ Barrieren in unserem Kopf sind häufig schwerer abzubauen.  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff   
   
Michls Hundetreff   
   
 Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff   
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
Nachdem alle Mensch-Hund-Teams den Zirkel "solo" bewältigt hatten, begann die Steigerung, den Zirkel mit allen Teilnehmern gleichzeitig (die Hunde an der Langleine) zu umrunden. Es war ein tolles Erlebnis, als Zuschauer und auch als Teilnehmer, diese Darbietung zu sehen. Auch wenn nicht alles hundertprozentig klappte, gab es keine Randale. Jeder Hund war auf seinen Hundeführer fixiert.  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
 Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Michls Hundetreff  
   
Als Resümee kann man bestätigen, daß das Longieren beim Aufbau, bei der Verstärkung der Bindung, hilft und das Vertrauen zwischen Hund und Mensch stärkt. Zusätzlich ist es ein spaßbringender und einfacher Trainingspartner beim Aufbau der Kontrolle auf Distanz (Sitz, Platz und Steh auf Entfernung) und steht unter dem Motto:  
   
Distanz schafft Nähe  
   
   
Eure Britta und Jürgen  
   
Michls Hundetreff  
   
   
Bericht 13.09.2015 BJS  
zurück  
Sports brands | Nike